Der SFV Helmstadt – Bargen e.V. stellt sich vor

 

 

Der Sportfischerverein Helmstadt – Bargen wurde am 27. November 1981 in Helmstadt von 23 Idealisten gegründet.

 

Leider besaß der neu gegründete Verein in den ersten Jahren keine eigenen Gewässer und zum Angeln musste man auswärts gehen. Der Schwarzbach der mitten durch Helmstadt fließt bot sich natürlich an und die Mitglieder wurden aktiv und bemühten sich um einen Pachtvertrag. Dieser wurde am 14.12.1984 schließlich abschlossen und der Verein besaß nun ein ca. 14 km langes Forellen-gewässer, indem es sich sehr gut fischen lässt.

 

 

Die achtziger und neunziger Jahre waren von viel Arbeit und Vereinsaufbau geprägt. Am Bach wurden Bäume gepflanzt und im Bach wurden viele zusätzliche Standplätze für die Forellen geschaffen. Auch die Mitgliederzahl wuchs stetig, denn der Verein fügte sich mit seinem Fischerfest, Fischverkauf am Gründonnerstag und einem Stand auf dem Sauerkrautmarkt gut in das Gemeindeleben ein.

 

 

1997 bot sich dem Verein die Gelegenheit ein kleines Teichgelände etwas außerhalb vom Dorf zu pachten. Man musste nicht lange überlegen und übernahm die Anlage. Innerhalb kurzer Zeit wurden aus dem versumpften Teichgelände zwei Teiche ausgebaggert und das ganze Gelände neu angelegt.

 

 

Im Jahre 1999 erfolgte die Einweihung der neuen Teichanlage und in den Folgejahren wurde der Um– und Ausbau unseres Vereinsheims durchgeführt.

 

 

Unser Verein ist heute auf eine Stärke von 110 Mitglieder angewachsen, davon sind 25 Jugendliche.

 

 

Unsere Aktivitäten: 

 

- Bachreinigung

 

- An– und Abfischen am Schwarzbach

 

- Gemeinsame Angelausflüge

 

- Sauerkrautmarkt

 

- Gemeinschaftsfischen

 

- Königsfischen

 

- Pokalfischen

 

- Sonntagstreff auf dem Teichgelände

 

- Angeln am Teich

 

- Adventsfeier

 

- Helmstadter Weihnachtsmarkt

 

 

Die Aufgaben und das Ziel unseres Vereins ist die Pflege, Erhaltung und der Schutz unserer natürlichen Gewässer, damit die jetzige und nächste Generation weiterhin viel Freude an unserem gemeinsamen Hobby haben.