Generalversammlung (2017)

 

Ernennung zum Ehrenmitglied:

- Bernd Cattelaens

 

Ehrung zu 10-jähriger Mitgliedschaft:

- Jörg Höhne

- Dominik Wittassek

 

Weihnachtsmarkt (2016)

 

 

Königs- u. Jugendfischen 2016

 

 

 

Am Sonntag den 16.10.2016 trafen sich die Mitglieder des SFV Helmstadt- Bargen e.V. zum diesjährigen Königsfischen am Teich auf dem Vereinsgelände. Morgens um 8.30 Uhr begrüßte der 1. Vorstand Jan Vollmer die Angelbegeisterten zum Auftakt mit einem kleinen Schnäpschen. Insgesamt waren bei einem herrlich sonnendurchfluteten Oktobertag 20 Teilnehmer am Start. Jeder von ihnen hoffte auf den Fang des Tages, der sich für den ein oder anderen auch verwirklichte. So wurden nicht nur Forellen gefangen, sondern auch eine schöne Brasse die bei Luna Höhne an den Haken ging. Am Ende der Veranstaltung stellte sich dann endlich heraus wer sich dieses Jahr den Pokal des Fischerkönigs sicherte. Mit einem Gesamtgewicht an Fisch von 5810g war es Dominik Wittassek der den 1. Preis mit nach Hause nahm. Gefolgt von Eberhard Greiner und Michael Meier die sich über den 2. und 3. Platz freuten. Auch dieses Jahr gab es zusätzlich zu den Platzierungen noch tolle Preise die sich jeder aussuchen konnte. Bei der Jugend freuten sich Leon Höhne, Lars Synok, Tobias Vollmer, Suntje Kratzel, Lynn- u. Luna Höhne sowie Fynn-Luca Seeger über ihre Preise die ihnen am Ende des Angelns überreicht wurden.

 

 

 

 

Erntemarkt 2016

 

 

 

Der diesjährige Erntemarkt ist vorbei und wir blicken auf einen sehr schönen Tag zurück. Die Vorstandschaft des SFV möchte diese Gelegenheit nutzen um sich bei allen Mitgliedern die so tatkräftig mitgeholfen haben zu bedanken. Angefangen bei der Vorbereitung die unser 1. Vorstand Jan Vollmer wieder einmal super organisiert hat, über den Auf - und Abbau, bei dem sich ausreichend Leute beteiligten bis hin zu dem tadellosen Ablauf und der Einsatzbereitschaft jedes Einzelnen in der Schichtbesetzung.

 

 

 

Zanderbesatz am Teich

 

 

Angelausflug an den Ehrlichsee

 

Bachreinigung und Fischbesatz 2015

 

 

 

Am Samstag den 14.03. hat der SFV Helmstadt den Wollenbach und den Schwarzbach in einem Arbeitseinsatz von Müll befreit. Den meisten Unrat fanden die Mitglieder im Abschnitt zwischen der Wolfbrücke und der Sporthalle. Trotzdem war dieses Jahr längst nicht mehr so viel Müll wegzuräumen wie die letzten Jahre. Anschließend trafen sich die Helfer zum gemeinsamen Beisammensein auf dem Vereinsgelände. Nachdem unsere Bäche wieder sauber sind, ist jetzt wieder Platz für neue Fische. So werden in den nächsten Tagen beide Bäche mit Regenbogenforellen besetzt, um das Wasser wieder mit Leben zu füllen.

 

 

 

 

Weihnachtsmarkt Helmstadt 2014

 

 

 

Trotz des regnerischen Wetters war der Helmstadter Weihnachtsmarkt wieder einmal sehr gut besucht. Der Sportfischerverein, der wie jedes Jahr frische Forellenfilets und frisch geräucherte Forellen in seinem Angebot hatte freute sich über den riesigen Zulauf und war mit der Begeisterung der Leute mehr als zufrieden.

 

 

 

 

Königsfischen 2014

 

 

 

Am vergangenen Sonntag den 19.10.2014 trafen sich die Mitglieder des SFV Helmstadt- Bargen e.V. zum diesjährigen Königsfischen am Teich auf dem Vereinsgelände. Morgens um 9.00 Uhr begrüßte der 1. Vorstand Jan Vollmer die Angelbegeisterten zum Auftakt mit einem kleinen Schnäpschen. Insgesamt waren bei einem herrlich sonnendurchfluteten Oktobertag 20 Teilnehmer am Start. Jeder von ihnen hoffte auf den Fang des Tages, der sich für den ein oder anderen auch verwirklichte. So wurden nicht nur Forellen gefangen, sondern auch ein Stör, und eine Schleie gingen an den Haken. Am Ende der Veranstaltung stellte sich dann endlich heraus wer sich dieses Jahr den Pokal des Fischerkönigs sicherte. Mit einem Gesamtgewicht an Fisch von 7200g war es Dominik Wittassek der den 1. Preis mit nach Hause nahm. Gefolgt von Sebastian Hoch und Fernando Ruiz die sich über den 2. und 3. Platz freuten. Auch dieses Jahr gab es zusätzlich zu den Platzierungen noch tolle Preise die sich jeder aussuchen konnte. Bei den Kindern freuten sich Tobias Vollmer, Lars Synok, Kevin Isafee und Fynn-Luca Seeger über ihre Preise die ihnen am Ende des Angelns überreicht wurden. Einen herzlichen Dank sagen wir auch an Mathias Isafee der uns wieder einmal zum Essen eine herzhafte Gulaschsuppe bereitete.

 

 

 

 

Seniorennachmittag

 

 

 

Letzten Samstag trafen sich die älteren Mitglieder des SFV Helmstadt auf dem Vereins-gelände zum alljährlichen Seniorennachmittag. Der 1. Vorstand, Jan Vollmer, lud wieder einmal zu diesem Treffen, um die Vereinskameraden, wobei die meisten unseren Verein gegründet haben, zu einem gemütlichen Beisammensein. Es gab nach Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, leckeren Backfisch mit Kartoffelsalat und geräucherte Forellen. Bei herrlichem Sonnenschein kam natürlich schnell gute Laune auf. Mit vollen Bäuchen und schwelgenden Erinnerungen an vergangene Zeiten ging dann langsam der Tag zur Neige. Die Vorstandschaft des SFV möchte sich auf diesem Wege noch einmal herzlich bei all denen bedanken die über viele Jahre dem Verein treu geblieben sind.

 

 

 

Jugendferienfischen am Teich

 

Der SFV Helmstadt veranstaltete am vergangenen Wochenende ein Ferienfischen für die Kinder und Jugendlichen des Vereins. Von Samstag 16.00 Uhr bis nächsten Tag um 12.00 Uhr angelten unsere Jüngsten so einige Fische. Dabei gingen nicht nur Forellen an den Haken sondern auch Schleie und Zander. Der Hunger stellte sich natürlich bei der vielen Angelei auch bald ein, dem konnten aber frisch gegrillte Würstchen und Steaks entgegen wirken und das abendliche Lagerfeuer spendete noch die wohltuende Wärme in der recht frischen Nacht.

 

 

Sauerkrautmarkt

 

Der diesjährige Sauerkrautmarkt ist vorbei und wir blicken auf einen sehr schönen Tag zurück. Die Vorstandschaft des SFV möchte diese Gelegenheit nutzen um sich bei allen Mitgliedern die so tatkräftig mitgeholfen haben zu bedanken. Angefangen bei der Vorbereitung die unser 1. Vorstand Jan Vollmer wieder einmal super organisiert hat,  über den Auf - und Abbau, bei dem sich ausreichend Leute beteiligten bis hin zu dem tadellosen Ablauf  und der Einsatzbereitschaft jedes Einzelnen in der Schichtbesetzung.

 

 

Jugendfischen im Ittertal

 

Einen sehr schönen Tag hatten die Kinder und Jugendlichen des SFV Helmstadt bei ihren Angelausflug zum Forellenhof ins Ittertal. Begleitet von vier erwachsenen Anglern mussten die Kinder früh raus, denn die Angeln sollten um 9.00 Uhr im Wasser sein. Der Angelgerätehersteller „Berkley“ schickte 2 Profiangler zur Unterstützung um den Kindern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Diese Hilfe wurde von Allen gern genutzt. Am Ende des Tages wurden die gefangenen Forellen unter den jungen Anglern aufgeteilt. Mit gefüllten Tüten und Bäuchen machte sich das Helmstadter Team am späten Nachmittag auf den Heimweg.

 

 

Fischen um den Schwarzbachpokal in Neunkirchen

 

Am Samstag den 25.05. war der SFV Helmstadt-Bargen  zum diesjährigen Fischen um den Schwarzbachpokal zu Gast bei unseren Angelfreunden in Neunkirchen. 32 Angler aus vier Vereinen fischten was das Zeug hergab. Sieger waren dieses Jahr die Gastgeber und nahmen den Wanderpokal mit Freuden entgegen. Allen Anglern hatte dieser Vormittag einen riesen Spaß bereitet, wobei für das leibliche Wohl ebenfalls bestens gesorgt wurde.

 

 

Angelausflug zum Silzsee

 

Am vorletzten Samstag den 14.06. packten 16 Mitglieder des SFV Helmstadt ihre Angeln ein und machten sich auf den Weg zum Silzsee nach Altlußheim. Der Silzsee mit seinen hervorragenden Angelplätzen sollte schon im letzten Jahr das Ziel des Angelausfluges werden, was sich aber durch das Rheinhochwasser nicht ergab. Umso schöner war es natürlich, das es dieses Jahr geklappt hat. Nachdem am zeitigen Morgen die Angeln im Wasser waren hatte sich für unseren Jugendleiter Tim Maier schon nach einer Stunde der Traum vom großen Fisch erfüllt.Mit einem Schuppenkarpfen von rund 28 Pfund zog er die Blicke der Anderen natürlich auf sich. Im Laufe des Tages fingen dann der ein oder andere auch noch seinen Fisch, aber die gute Laune und der Spaß am dabei sein stand an diesem bei allen im Vordergrund.

 

 

Grillfest 1.Mai

 

Mit einem Grillfest begrüßten die Mitglieder des SFV Helmstadt den 1. Tag im Mai. Trotz des nicht ganz so schönen Wetters trafen sich zahlreiche Mitglieder zu einem gemeinsamen Grillfest an der Teichanlage und warfen natürlich auch die Angeln ins Wasser. Ob Jung oder Alt, an diesem Tag hatte jeder sichtlich seinen Spaß bei dem auch die Stimmung bombastisch war. 

 

 

Anfischen

 

Vorfreude ist die schönste Freude. Die gute Laune ging schon zu Anfang los, als sich die Angelfreunde des SFV Helmstadt zum gemeinsamen Anfischen trafen. Am vergangenen Samstag wurde die neue Angelsaison am Bach eröffnet. 13 Teilnehmer verteilten sich auf der gesamten Strecke um ihr Glück zu versuchen. Jeder hoffte auf den größten Fisch, und am Ende erfüllte sich dieser Wunsch für Karlheinz Welzel. Dennoch reichte es nicht den größten Fisch mit rund 2000g zu fangen um Tagessieger zu werden. Diesen Sieg nahm an diesen Tag Dominik Wittassek mit einem gesamt Fischgewicht von 2920g mit nach Hause. Natürlich konnten sich Alle über ihre geangelten Fische freuen. Jeder Teilnehmer hat nun mit seinen überlisteten Forellen den Grundstein gelegt um am Ende des Jahres als Fischerkönig die Saison zu beenden. Als nach 2 Stunden das Anfischen beendet wurde stärkten sich die Angelfreunde am Vereinsheim bei deftiger Grillwurst die uns Michael Maier liebevoll zubereitete. Beim gemeinsamen Beisammensein hatte noch Jeder seine Geschichte zu erzählen.

 

 

Bachreinigung von Wollenbach u. Schwarzbach

 

Am vergangenen Samstag war es wieder einmal soweit. Viele aktive Mitglieder und die Jugend des Sportfischervereins trafen sich zum gemeinsamen Bachreinigen in diesem Jahr. Ziel des Arbeitseinsatzes waren hauptsächlich der Wollenbach und der Schwarzbach innerhalb von Helmstadt. Nachdem zu Beginn mehrere Gruppen aufgeteilt und die Streckenabschnitte besprochen wurden gingen die Teilnehmer ans Werk.Wie auch schon im letzten Jahr waren unsere Wasserstrecken gegenüber den vergangenen Jahren erstaunlich sauber, was einen guten Eindruck vermittelte. Weiterhin möchten wir die Grundstücksbesitzer die Anlieger an den Bach sind darum bitten keinen Bauschutt zur Befestigung der Uferzone zu verwenden, da es in den meisten Fällen die nächste Flut sowieso wegspült und es wieder im Bach landet. Wir wollen doch alle einen sauberen Bach durch unseren Ort. Als die Arbeit getan und der Müll entsorgt war, trafen sich alle Helfer in der Vereinshütte  beim deftigen Wellfleisch essen, welches von unseren Vereinskameraden Matthias Isafe und Jürgen Licha gesponsert und zubereitet wurde.

 

 

Königsfischen

 

Am vorletzten Sonntag den 20.10. 2013 trafen sich die Mitglieder des SFV Helmstadt- Bargen e.V. zum diesjährigen Königsfischen am Teich auf dem Vereinsgelände. Morgens um 9.00 Uhr begrüßte der 1. Vorstand Volkmar Hoch die Angelbegeisterten als Auftakt mit einem kleinen Schnäpschen. Insgesamt waren 14 Teilnehmer am Start. Jeder von ihnen hoffte auf den Fang des Tages, der sich für den ein oder anderen auch verwirklichte. So wurden nicht nur Forellen gefangen, sondern auch ein Stör, der ausgerechnet an die Angel unseres kleinsten und jüngsten Mitgliedes Fynn-Luca Seeger (5) ging. Bei diesem prächtigen Fang musste Ihm natürlich sein Papa ein wenig zur Hand gehen. Nach einen langen verregneten Vormittag stellte sich dann endlich heraus wer der Fischerkönig 2013 ist. Über diesen Titel kann sich dieses Jahr Volkmar Hoch mit einem Gesamtgewicht gefangener Fische von 6730 Gramm freuen. Den zweiten Platz belegte Kristin Arnold die knapp gefolgt wurde von Vinzens Weisel. Auch dieses Jahr gab es zusätzlich zu den Platzierungen noch tolle Preise die sich jeder aussuchen konnte. Bei den Kindern freuten sich Tobias Vollmer, Lars Synok und Fynn-Luca Seeger über ihre Preise die ihnen am Ende des Angelns überreicht wurden. Obwohl es Petrus an diesen Tag recht viel regnen hat lassen folgten doch einige ältere Mitglieder unserer Einladung zum Seniorentreffen und rundeten den Tag mit ihrer guten Laune noch einmal ab. Einen herzlichen Dank sagen auch wir an Mathias Isafe der uns wieder einmal zum Essen einen herzhaften Schweinebraten bereitete

 

 

Abfischen 2013

 

Am vergangenen Sonntag den 28.09.13 fand beim SFV Helmstadt-Bargen e.V. das Abfischen der Bachstrecke statt. Insgesamt waren acht Mitglieder am Start und es wurden auch dieses Jahr bei herrlichem Sonnenschein wieder einige Kilo Forellen dem Bach entnommen. Über die größte Forelle die an den Haken ging, konnte sich diesmal Tini Arnold freuen. Ihr kapitaler Fisch wog knapp 4000 Gramm und sie hat mit diesem Fang gute Chancen dieses Jahr Fischerkönigin zu werden.  Damit wurde dieses Jahr die Angelsaison  für den Bach beendet. Nach dem Wiegen der Fische saßen alle Teilnehmer bei Weißwurst mit Bretzel und Weißbier noch bis in den Abend gemütlich beisammen.

 

 

 

Jugendferienfischen 2013

 

 

 

Am letzten Freitag traf sich der Nachwuchs des SFV Helmstadt zu den Jugendferienfischen am Vereinsteich um die Schulsommerferien mit einem schönen Angelwochenende abzuschließen. Nach dem Aufbau der Zelte für die kommende Nacht warfen die angelbegeisterten Kids ihre Ruten aus und suchten ihr Glück unter Wasser. Nach einem sehr ruhigen Nachmittag stärkten sich erst einmal die Kinder, Eltern und Betreuer am Lagerfeuer mit gegrilltem Brot, Fleisch und Würstchen. Doch am späten Abend gelang es den Jugendleiter Dennis Seeger dann doch noch einen 1m großen Fisch an Land zu ziehen, der natürlich nach dem Einholen wieder unbeschädigt in die Freiheit entlassen wurde. Nach einer kurzen Nacht viel der Rest des Morgens buchstäblich ins Wasser, da es wie aus Eimern regnete. Auch wenn die Fische für die Kinder an diesem Wochenende ausblieben hatten Sie trotzdem ihre gute Laune nicht verloren.

 

 

 

 

Sauerkrautmarkt

 

 

 

Der diesjährige Sauerkrautmarkt ist vorbei und wir blicken auf einen sehr schönen Tag zurück. Die Vorstandschaft des SFV möchte diese Gelegenheit nutzen um sich bei allen Mitgliedern die so tatkräftig mitgeholfen haben zu bedanken. Angefangen bei der Vorbereitung die unser 2. Vorstand Jan Vollmer wieder einmal super organisiert hat, über den Auf - und Abbau, bei dem sich ausreichend Leute beteiligten bis hin zu dem tadellosen Ablauf und der Einsatzbereitschaft jedes Einzelnen in der Schichtbesetzung.

 

 

 

 

Jugendangelausflug 2013

 

 

 

Am Sonntag den 11.08.13 machte der SFV Helmstadt mit den Kindern und Jugendlichen des Vereins einen Angelausflug ins Ittertal auf den Forellenhof um bei einer ganz besonderen Veranstaltung teilzunehmen. Unter dem Motto „Kinder helfen Kinder unterm Regenbogen“ lud Radio Regenbogen die jungen Angler aus der Regenbogenwelt zu einem gemeinsamen Angeltag ein, bei dem sämtliche Erlöse den bedürftigen Kindern des Landes gespendet wurden. Knapp 50 Kinder beteiligten sich an dieser Aktion und angelten was das Zeug hält. Am Ende des Tages konnte die stolze Summe von rund 1500,- € überreicht werden. Ob Jung oder Alt, alle Beteiligten hatten an diesem Tag eine Menge Spaß und die geangelten Fische haben die Kinder natürlich auch mit nach Hause genommen.

 

 

Jugendangelausflug

(Kinder helfen Kinder unterm Regenbogen)

 

 

 

Am Sonntag den 11.08.13 machte der SFV Helmstadt mit den Kindern und

Jugendlichen des Vereins einen Angelausflug ins Ittertal auf den Forellenhof

um bei einer ganz besonderen Veranstaltung teilzunehmen. Unter dem Motto

„Kinder helfen Kinder unterm Regenbogen“ lud Radio Regenbogen die jungen

Angler aus der Regenbogenwelt zu einem gemeinsamen Angeltag ein, bei dem

sämtliche Erlöse den bedürftigen Kindern des Landes gespendet wurden. Knapp

50 Kinder beteiligten sich an dieser Aktion und angelten was das Zeug hält.

Am Ende des Tages konnte die stolze Summe von rund 1500,- € überreicht

werden. Ob Jung oder Alt, alle Beteiligten hatten an diesem Tag eine Menge

Spaß und die geangelten Fische haben die Kinder natürlich auch mit nach

Hause genommen.

 

 

Fischen um den Schwarzbachwanderpokal

 

 

 

Letzte Woche am Vatertag fand seit vielen Jahren am Helmstadter Vereinsteich das Fischen um den Schwarzbachwanderpokal statt. Die geladenen Vereine Aglasterhausen, Neunkirchen und Schwarzach kamen mit je acht Mitglieder um ihr Glück unter Wasser zu suchen. Trotz anfänglichen Regens war die Stimmung bei allen Beteiligten von Anfang an ungetrübt. Mit einer deftigen Gulaschsuppe, die Marina Hoch liebevoll zubereitete konnte man sich in den Pausen etwas stärken. Als das Klingeln der Glocke am Ende der dritten Runde das Fischen beendete wurden die Fische gewogen und anschließend der Verein mit den am meisten geangelten Fischen mit dem Wanderpokal prämiert. Ganz besonders gefreut hat uns, dass unser Bürgermeister Wolfgang Jürriens unserer Einladung gefolgt ist und an der Preisverleihung teilnahm. Über den ersten Preis konnte sich dieses Jahr Aglasterhausen freuen und somit nahmen auch die Hausener den Schwarzbachwanderpokal für ein Jahr mit nach Hause. Ein toller und gelungener Tag mit viel Spaß und fröhlichen Gesichtern ging dann am Nachmittag zu Ende.

 

 

 

Grillfest 1.Mai 

 

Mit einem Grillfest begrüßte der Fischerverein Helmstadt seine zahlreichen Gäste die am 1.Mai zu Besuch kamen. Von morgens um 10.00 Uhr bis abends 19.00 Uhr konnte man sich von der guten Laune anstecken lassen. Bei leckeren Bratwürsten und herzhaften Steaks, war für jeden etwas dabei. Bei den vielen Gästen die den Weg zum Vereinsheim des SFV Helmstadt fanden ist das Bier natürlich auch nicht zu kurz gekommen und wurde reichlich ausgeschenkt. Solch ein angenehmer Tag bedarf natürlich einer guten Vorbereitung, und in diesem Sinne möchten wir uns bei allen Helfern die den Tag mitgestalteten recht herzlich bedanken.

 

 

Bachreinigen und Fischbesatz

 

Am Samstag den 16.03. hat der SFV Helmstadt den Wollenbach und den Schwarzbach in einem Arbeitseinsatz von Müll befreit. Den meisten Unrat fanden die Mitglieder im Abschnitt zwischen der Wolfbrücke und der Sporthalle. Trotzdem war dieses Jahr längst nicht mehr so viel Müll wegzuräumen wie die letzten Jahre. Dank der neuen Bushaltestelle mit Papierkorb in der Bahnhofstraße landet viel weniger Abfall im Bach als vorher.   Nachdem unsere Bäche wieder sauber sind, ist jetzt wieder Platz für neue Fische. So wurden am vergangenen Dienstag beide Bäche mit Regenbogenforellen besetzt, um das Wasser wieder mit Leben zu füllen.

 

 

Anfischen

 

Vorfreude ist die schönste Freude. Die gute Laune ging schon zu Anfang los, als sich die Angelfreunde des SFV Helmstadt zum gemeinsamen Anfischen trafen. Am vergangenen Samstag wurde die neue Angelsaison am Bach eröffnet. 12 Teilnehmer verteilten sich auf der gesamten Strecke um ihr Glück zu versuchen. Jeder hoffte auf den größten Fisch, und am Ende erfüllte sich dieser Wunsch für Volkmar Hoch. Mit seiner 1800g schweren Regenbogenforelle konnte er die beste Platzierung für sich verbuchen. Gefolgt von Dominik Wittassek (2.) und Leon Höhne (3.) konnten sich natürlich Alle über ihre geangelten Fische freuen. Jeder Teilnehmer hat nun mit seinen überlisteten Forellen den Grundstein gelegt um am Ende des Jahres als Fischerkönig die Saison zu beenden. Als nach 2 Stunden das Anfischen beendet wurde stärkten sich die Angelfreunde mit geräucherten Forellen und einem deftigen Eintopf den Marina Hoch liebevoll zubereitet hatte. Beim gemeinsamen Beisammensein hatte noch Jeder seine Geschichte zu erzählen.

 

 

Weihnachtsausflug brachte viel Freude

 

Super Laune und gute Stimmung waren am vergangenen Samstag auf der Fahrt zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt angesagt. Bei eisiger Kälte und strahlenden Sonnenschein schmeckten die Bratwürste und der Glühwein nochmal so gut. Die vielen Buden lockten mit Ihren verschiedenen Düften und Leckereien zum naschen und zum kaufen des ein oder anderen Mitbringsels. Als der Bus am Abend die Heimreise antrat, machten wir noch einen Zwischenstopp in Leingarten in der Weinstube „Kuhstall“ zum Abendessen. Nachdem sich alle noch einmal gestärkt hatten, und der Tag noch einmal Revue passierte nahm jeder seine tollen Eindrücke wohlbehalten mit nach Hause. 

 

 

Freundschaftsfischen 2012

 

Am Sonntag 11.11.12 fand nach vielen Jahren wieder ein Freundschaftsfischen mit den Angelvereinen von Aglasterhausen, Neunkirchen und Schwarzach an der Teichanlage beim SFV Helmstadt-Bargen statt. Obwohl Petrus uns eine Menge Regen schickte war die gute Laune von Anfang an mit dabei. Bei genügend Getränke und einer deftigen heißen Gulaschsuppe konnte man sich zwischendurch immer wieder aufwärmen. Am Ende des Fischens hatten unsere Gäste von Neunkirchen die Nase vorn und erleichterten den Teich um rund 22 kg Fisch. In der Einzelwertung hatten Andreas Lenz aus Aglasterhausen mit 6,405 kg die meisten Fische auf der Waage. Mit diesem Freundschaftsfischen sind die Vereine wieder ein bisschen näher zusammengerückt.

 

 

Königsfischen 2012

 

Am vergangenen Sonntag den 21.10. 2012 trafen sich die Mitglieder des SFV Helmstadt- Bargen e.V. zum diesjährigen Königsfischen am Teich auf dem Vereinsgelände. Morgens um 9.00 Uhr begrüßte der 1. Vorstand Volkmar Hoch die Angelbegeisterten als Auftakt mit einem kleinen Schnäpschen. Insgesamt waren 15 Teilnehmer am Start. Jeder von ihnen hoffte auf den Fang des Tages, der sich für den ein oder anderen auch verwirklichte. So wurden nicht nur Forellen gefangen, sondern auch eine stattliche Brasse mit 3150g die Wolfgang Herberth an den Haken ging und ein Stör mit 2100g von Walter Braun, der ihm unterm Strich auch zu dem Titel „ Fischerkönig 2012“ verhalf. Den zweiten Platz belegte Vinzenz Weisel der knapp gefolgt wurde von Willi Braun. Bei den Kindern freute sich Leon Höhne über den 1. Platz gefolgt von Tobias Vollmer und die 2 Drittplatzierten Kevin Isafee und Lars Synok. Auch dieses Jahr gab es zusätzlich zu den Platzierungen noch tolle Preise die sich jeder aussuchen konnte. Auf jeden Fall war der Sonntag ein schöner Angeltag, an dem Jeder viel Spaß hatte. Einen herzlichen Dank sagen auch wir an Mathias Isafee der uns wieder einmal zum Essen ein herzhaftes Wellfleisch bereitete.

 

 

Abfischen zum „Tag des Angelns“ 2012

 

Am vergangenen Sonntag den 30.09.12 fand beim SFV Helmstadt-Bargen e.V. das Abfischen der Bachstrecke statt. Insgesamt waren acht Mitglieder am Start und es wurden auch dieses Jahr wieder einige Kilo Forellen dem Bach entnommen. Damit wurde dieses Jahr die Angelsaison für den Bach beendet. Nach dem Wiegen der Fische saßen alle Teilnehmer noch bis in den Abend gemütlich beisammen.

Das Abfischen wurde extra auf diesen Tag gelegt, da der Baden Württembergische Angelverband VfG einen Tag des Angelns durchgeführt hat, bei dem sich der SFV Helmstadt angemeldet hat. Als Sponsor für diesen Tag beteiligte sich der Angelgerätehersteller „ Jenzi „ mit viele interessante Preise im Wert von mehreren tausend Euro und vielen Werbegeschenke worüber sich die Angelbegeisterten natürlich sehr freuten. Auf diesem Weg möchte sich der SFV Helmstadt- Bargen beim VfGBW und bei der Firma „ Jenzi „ für die Beteiligung an diesem Tag bedanken und hoffen das unsere geangelten Forellen für einen kleinen Preis ausreichen.

 

 

Seniorennachmittag

 

Letzten Samstag trafen sich die älteren Mitglieder des SFV Helmstadt auf dem Vereinsgelände zum alljährlichen Seniorennachmittag. Der 1. Vorstand „Volkmar Hoch“ lud wieder einmal zu diesem Treffen, um die Vereinskameraden, wobei die meisten unseren Verein gegründet haben, zu einem gemütlichen Beisammensein. Es gab nach Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, leckeren Backfisch mit Kartoffelsalat und geräucherte Forellen. Bei herrlichem Sonnenschein kam natürlich schnell gute Laune auf. Mit vollen Bäuchen und schwelgenden Erinnerungen an vergangene Zeiten ging dann langsam der Tag zur Neige. Die Vorstandschaft des SFV möchte sich auf diesem Wege noch einmal herzlich bei all denen bedanken die über viele Jahre dem Verein treu geblieben sind.

 

 

Jugendferienfischen

 

Am letzten Freitag traf sich der Nachwuchs des SFV Helmstadt zu den Jugendferienfischen am Vereinsteich um die Schulsommerferien mit einem schönen Angelwochenende abzuschließen. Nach dem Aufbau der Zelte für die kommende Nacht warfen die angelbegeisterten Kids ihre Ruten aus und suchten ihr Glück unter Wasser. Nach einem sehr ruhigen Nachmittag gelang es Leon Höhne einen etwa 85 cm großen Fisch zu landen. Dies war der Auftakt für die kommende Beißzeit. Während sich die Kinder, Eltern und Betreuer am Lagerfeuer mit gegrilltem Brot, Fleisch und Würstchen stärkten, blieb es im Wasser doch relativ ruhig. Doch am späten Abend stieg dann doch noch ein 30 cm großer Schuppenkarpfen auf einen Drill ein, der natürlich nach dem Einholen wieder unbeschädigt in die Freiheit entlassen wurde. Nach einer kurzen Nacht die um 5.00 Uhr zu Ende war konnten die Kinder noch eine Brasse und einen Schuppenkarpfen landen. Ausgepowert und müde beendeten Sie dann um die Mittagszeit des Samstages das Angelabenteuer.

 

 

Spontane Bachreinigung

 

Am Mittwoch und Donnerstag letzter Woche trafen sich Jan Vollmer, Daniel Leinberger, Dominik Wittassek, und Walter Braun zu einer spontanen Bachreinigungsaktion am unteren Schwarzbach Richtung Waibstadt. Wie auf dem unteren Bild zu erkennen ist, haben die Vier einen ganzen Traktoranhänger voll Schrott und insgesamt 32 Fahrzeugreifen aus dem Bach geholt. Wer auch immer seine Reifen im Bach entsorgt sollte sich mal überlegen welchen Schaden er der Umwelt damit zufügt, und sollte sich lieber nicht erwischen lassen. In Abstimmung mit dem Bürgermeister, konnten wir den Unrat auf dem Bauhof von Helmstadt zwischenlagern von dem aus die Gemeinde die Entsorgung übernimmt. Wir können nur immer wieder an die Menschen appellieren den Schwarzbach nicht als persönliche Mülldeponie zu missbrauchen.

 

 

Helferfest

 

Am Samstag den 25.08. lud der Sportfischerverein zu einem Fest für Alle, die so tatkräftig beim Sauerkrautmarkt geholfen haben. Der Abend stand unter dem bayrischen Motto „Weißwürste und Weizenbier“. Nach dem anfänglichen Durst löschen und einem deftigen Essen ging es in die gemütliche Runde zum Lagerfeuer über. Die sehr gut besuchte Feierlichkeit ging bis in die frühen Morgenstunden.

 

 

Sauerkrautmarkt

 

Der diesjährige Sauerkrautmarkt ist vorbei und wir blicken auf einen sehr schönen Tag zurück. Die Vorstandschaft des SFV möchte diese Gelegenheit nutzen um sich bei allen Mitgliedern die so tatkräftig mitgeholfen haben zu bedanken. Angefangen bei der Vorbereitung die unser 2. Vorstand Jan Vollmer wieder einmal super organisiert hat, über den Auf - und Abbau, bei dem sich ausreichend Leute beteiligten bis hin zu dem tadellosen Ablauf und der Einsatzbereitschaft jedes Einzelnen in der Schichtbesetzung. Als nächstes folgt jetzt unser Helferfest für unsere fleißigen Hände und dazu wird jeder von Jan Vollmer telefonisch eingeladen.

 

 

Grillfest 1.Mai

 

Mit einem Grillfest begrüßte der Fischerverein Helmstadt seine zahlreichen Gäste die am 1.Mai zu Besuch kamen. Von morgens um 10.00 Uhr bis abends 19.00 Uhr konnte man sich von der guten Laune anstecken lassen. Bei leckeren Bratwürsten, herzhaften Steaks, saftigen geräucherten Forellen und selbstgebackenen Kuchen war für jeden etwas dabei. Bei den vielen Gästen die den Weg zum Vereinsheim fanden ist das Bier natürlich auch nicht zu kurz gekommen und reichlich ausgeschenkt wurde. Was die Vereinsmitglieder ganz besonders freute, war der Besuch des 1.Vorstandes des Angelvereins Aglasterhausen, Helmut Horvath mit seiner Frau, die sich sichtlich wohl fühlten. Solch ein angenehmer Tag bedarf natürlich einer guten Vorbereitung, und in diesem Sinne möchten wir uns bei allen Helfern die den Tag mitgestalteten recht herzlich bedanken.

 

 

Anfischen

 

Die Freude ist Max Brunner ins Gesicht geschrieben, hat er doch beim diesjährigen Anfischen letzten Samstag den größten Fang gemacht. Mit dieser stattlichen Bachforelle, die eine Länge von 58cm und ein Gewicht von 2,15kg hatte konnte er sich vor Peter Staubitz behaupten, der ebenfalls eine Bachforelle mit 2,06kg vorzeigen konnte. Insgesamt warfen dieses Jahr 16 Teilnehmer ihre Angeln aus und begrüßten damit die neue Angelsaison. Neben den Zwei größten Fischen erfreute sich natürlich jeder über seinen eigenen Fang der anschließend gewogen und für das Königsfischen im Spätjahr dokumentiert wurde. Während die Fischer beim Angeln waren bereiteten Matthias Isafe, Jürgen Licha und Volkmar Hoch den Krustenbraten und die Getränke im Vereinsheim vor. Beim gemeinsamen Beisammensein wurde noch viel über den gelungenen und erfolgreichen Tag geplaudert.

Am Sonntag fand auch noch das Anfischen der Jugend am Teich statt, das natürlich bei dem schönen Wetter das Petrus uns schickte auch sehr gut besucht war. Die Ausbeute an diesem Tag war zwar ein bisschen mager aber es ist ja nicht jeder Tag gleich in der Angelei. Trotzdem hatten Kinder, Eltern und Zuschauer einen tollen Tag mit viel Spaß.   

 

Fischbesatz „Wollenbach und Schwarzbach“

 

Nachdem der Wollenbach und der Schwarzbach vor 14 Tagen von Müll und Unrat befreit wurden, ist jetzt wieder Platz für neue Fische. So wurden am vergangenen Samstag beide Bäche mit junge Bachforellen besetzt, die in den nächsten Jahren zu stattlicher Größe heranwachsen werden und dann hoffentlich die Ein oder Andere den Fischern an den Haken geht. Zusätzlich werden am kommenden Freitag einige Regenbogenforellen in unsere Bäche eingesetzt um das Wasser vielseitig mit Leben zu füllen. In diesem Zusammenhang möchten wir allen Mitgliedern die uns bei dieser Aktion unterstützt haben, und am Freitag dabei sind für Ihre Hilfe herzlich danken.    

 

Fischer machen Schule – Ein Projekt des Vfg

 

Erstmalig beteiligt sich der Sportfischerverein Helmstadt – Bargen e.V. an dem Projekt des Verbandes für Fischerei und Gewässerschutz „Fischer machen Schule“ – dies soll den Lehrplan der 3./ 4. Klasse unterstützen, welcher die Einführung in den Lebensraum Wasser vorsieht.

Wir werden hier den Verlauf des Projekts verfolgen LINK

 

 

Weihnachtsausflug des SFV Helmstadt – Bargen e.V. (2011)

 

Am vergangenem Samstag, den 03. Dezember 2011 trafen wir uns wie jedes Jahr um 13:00 Uhr am Rathaus in Helmstadt, um gemeinsam wieder einer der schönsten Weihnachtsmärkte zu besuchen. In diesem Jahr ging es in den Odenwald zum Michelstädter Weihnachtsmarkt. Dort angekommen wurden wir mit einem Regenschauer begrüßt – aber das schlechte Wetter konnte uns nicht die gute Laune vertreiben. Bewaffnet mit Regenschirm und Kapuze machten wir uns auf den Weg zu den Weihnachtshütten die zwischen den vielen alten Fachwerkhäusern stehen und viele schöne Dinge und allerlei Köstlichkeiten zu bieten hatten. Nachdem wir uns einige Stunden auf dem Weihnachtsmarkt verweilten ging es auch schon wieder auf den nach Hause Weg. Auf dem Weg Richtung Heimat kehrten wir in Gammelsbach im Gasthaus „Zur Krone“ noch ein und ließen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen. Trotz des schlechten Wetters waren wir alle der Meinung, dass es wieder einmal ein sehr schöner Ausflug war. Auf diesem Weg möchte sich die Vorstandschaft recht herzlich bei unserem Kutscher Klaus Kiefer, Peter Staubitz – der jedes

Jahr für uns diesen Ausflug organisiert und der Fa. Wolfgang Schieck, welche die Anmeldung entgegen genommen haben, bedanken.

 

30 Jahre Sportfischerverein – Die Jubiläumsfeier

 

Am Samstag, den 12. 11 lud der SFV im kath. Gemeindesaal ein, um gemeinsam den 30. Geburtstag des Vereines zu feiern. Nachdem festlichen Auftakt der Flinsbacher Jagdhornbläser, eröffnete der 1. Vorsitzende Volkmar Hoch den Abend. Nach einem gemeinsamen Abendessen, das von den Helmstadter Landfrauen mit viel Liebe zubereitet wurde, ging es mit dem Festprogramm weiter. In der Ansprache des 1. Vorsitzenden erwähnter er den Leitsatz: „Angeln ist mehr als nur Fische aus dem Wasser zu ziehen“, den die 30-jährige Geschichte des Vereins bedeute mehr als nur das - nämlich Gemeinsamkeit und Zusammenhalt, Freude und Entspannung, Interessenvertretung der Angler, Erfolg und manchmal auch Enttäuschung. Besonders freuten wir uns über die Grußworte des Bürgermeisters und den Vorstände der Fischervereine aus den Nachbargemeinden. Zu der Jubiläumsfeier konnten wir erstmalig den Präsidenten des Verbandes für Fischerei- und Gewässerschutz Herrn Reuther begrüßen. Nach den Grußworten wurden die Mitglieder für 10, 20 und 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt – Bürgermeister W. Jürriens und 1. Vorsitzender V. Hoch bedankten sich bei den Mitgliedern für ihre langjährige Treue zum Verein. Herr Reuther vom Verband übernahm die Ehrung unserer Ehrenmitglieder – er gratulierte den Mitgliedern Hans Braun, Willi Braun, Helmut Pusch, Peter Staubitz, Erich Vogl und Vinzenz Weisel und überreichte ihnen das große goldene Ehrenabzeichen. Nun entführte uns Peter Staubitz noch zu einer Reise durch unsere 30-jährige Vereinsgeschichte. In den Abschlussworten sprach V. Hoch noch eine Dankeschön an unserem Bürgermeister, Herrn Reuther, den Flinsbacher Jagdhornbläsern und all denen die geholfen haben, den Abend vorzubereiten und zu gestalten aus. Nach dem festlichen Programm gab es noch eine kleine Schätzfrage: „Wie groß ist der Umfang der Teichanlage?“ Der Erlös aus dem Gewinnspiel geht zu Gunsten des Helmstadter Kindergartens.

Die Vorstandschaft freut sich mit allen Mitgliedern auf die nächsten 30 Jahre Sportfischerverein Helmstadt – Bargen e.V. - Petri Heil -